25 / 09

Gisela Helbig erzählt anschaulich, wie es ihr und ihrem Mann ergangen ist, wie sie manches in Frage stellte, aber auch selbst in Frage gestellt wurde, wie sie sich und ihren Mann neu erlebte. Die Kultur der Menschen in Tansania, die andere Mentalität, die fremden Sprachen. Wie schaffen sie es, den Menschen Partner auf dem Weg in die Moderne zu werden, ohne ihnen etwas aufzudrängen?

Datenmanagement, Bildbearbeitung und die kompletten Satzarbeiten wurden durch M Kommunikation erbracht. Erlanger Verlag

Hinterlasse eine Nachricht